Interdisziplinäres Zentrum für Bildungsforschung

Digitalisierung und Bildung

 

Im Rahmen der Kooperation zwischen dem IZBF HU-Berlin und dem IBZF Duisburg-Essen werden gegenwärtig die Themen Digitalität und Bildung in ihrer Verknüpfung diskutiert und Forschungsperspektiven entwickelt, die geeignet sind sich vollziehende geselslchaftliche Veränderungen in dem Bereich beschreib- und diskutierbar zu machen. Federführend koordinieren den Kooperationsprozess Matthias Ziegler (HU), Michael Kerres (Duisburg Essen) und Malte Brinkmann (HU). Langfristig ist angestrebt einen Forschungsverbund zu etablieren, der sich aus verschiedenen disziplinären Perspektiven mit dem Lernen in digitalen und virtuellen Räumen, den Möglichkeiten der Technologiebasierten Kompetenzmessung und möglichen curricularen Inhalten von „Digitaler Bildung“ befasst.